Das perfekte Raumklima für Büro- & Geschäftsräume

Wir verbringen in unserem Leben rund zwei Drittel der Zeit in Wohn- und Bürogebäuden. Durch unsere Anwesenheit verändern wir, je nachdem wie aktiv wir sind, das Raumklima. Wir erwärmen die Luft, verbrauchen Sauerstoff und geben Feuchtigkeit ab. Diese permanenten Schwankungen werden auch durch technische Geräte wie Drucker und Computer, aber auch Pflanzen und das Mobiliar bewirkt.

Luftqualität beeinflusst Wohlbefinden, Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Studien belegen, dass Menschen gesünder und leistungsfähiger sind, je höher der Grad ihres Wohlbefindens am Arbeitsplatz ist. Die wichtigsten Bausteine für diese Wohlbefinden sind Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftbewegung im Raum. Obwohl individuelle Befindlichkeiten und Wahrnehmungen bei der Bewertung einen Einfluss haben, lassen sich doch allgemein gültige Richtwerte finden:

Das perfekte Raumklima für Büro- & Geschäftsräume

Temperatur

Ein idealer Arbeitsplatz sollte auf ca. 20-22 Grad temperiert sein. Jedes Grad mehr hat einen prozentualen Abfall der Leistungsfähigkeit zur Folge.

Luftbewegung im Raum
Zugluft durch geöffnete Fenster und Türen oder auch nicht-professionell eingestellte Klimaanlagen wird von zahlreichen Menschen als unangenehm verspürt und erhöht das Risiko für Muskelverspannungen durch vorbeiströmende kalte Luft.
Die richtige Dimensionierung der Klimageräte, sowie geeignete Gerätewahl und der richtige Montageort sind entscheidende Faktoren für eine als wohltuend empfundene Klimatisierung.

Temperatur

Luftfeuchtigkeit

In Büroräumen wird eine relative Luftfeuchtigkeit von 40% bis 50% als angenehm empfunden. Zu trockene Luft am Arbeitsplatz (unter ca. 23%) kann Augenreizungen und Reizungen der Schleimhäute zur Folge haben.
Zu feuchte Luft (über ca.95 %) wird als drückend und unangenehm empfunden und vermindert das allgemeine Wohlbefinden. Zudem fördert hohe Luftfeuchtigkeit bakterielles Wachstum und die Gefahr der Vermehrung von in der Luft vorhandenen Schimmelsporen steigt.

Luftfeuchtigkeit

Verantwortungsbewusste Arbeitgeber

Die Bausteine gesunder Raumluft können sie beeinflussen und so Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steigern und erhalten!

Schaffen sie gesundheits- und leistungsfördernde Arbeitsbedingungen

Messen sie der Qualität der Luft die Bedeutung zu, die sie hat. Ein Klimagerät wird Ihre Büroräume an die Bedürfnisse Ihres Teams anpassen. Mit Luftbefeuchtern oder Luftentfeuchtern kann zusätzlich auch die Luftfeuchtigkeit mit individuellen Erfordernissen abgestimmt werden.

Lösungen für besondere Anforderungen

Effiziente Filterfunktionen, die Pollen und Bakterien in der Raumluft und auch Gerüche spürbar verringern bringen nicht nur für Allergiker Erleichterung, sondern auch für Mitarbeiter, die Emissionen durch Drucker, Möbel u.a. ausgesetzt sind.

Fragen Sie uns

Unsere breite Produktpalette führender Hersteller ermöglicht es uns, Ihnen für Ihre ganz individuelle, betriebliche Situation ein durchdachtes Klimakonzept aus hochwertigen Komponenten anzubieten.