VRV / VRF

Zwei Begriffe – eine Idee:

Da die VRV Technologie („Variable Refrigerant Volume“ – variabler Kältemittel-Volumen), eine von Daikin bereits im Jahre 1982 hergestellte Klimaanlage, ein Markenname ist, verwenden andere Hersteller den Begriff VRF („Variable Refrigerant Flow“ – variabler Kältemittelstrom)

Die ideale Lösung

VRV / VRF Klimasysteme sind Regelungssysteme mit variablem Kältemittelvolumen und prädestiniert für Hotels, Büros, Ladengeschäfte, Praxen, große Immobilien, aber auch für EDV-Räume, Serverräume und Rechenzentren. Nur die für eine bestimmte Heiz-oder Kühlphase notwendige Menge des Kältemittels wird – falls gewünscht sogar in mehreren, unterschiedlich klimatisierten Räumen zur gleichen Zeit - in Umlauf gebracht.

VRV / VRF

effizient und ressourcenschonend

VRV/VRF-Technik punktet nicht nur in Sachen Effizienz sondern Sie verschafft Ihnen auch noch ein gutes Gewissen, denn was VRV/VRF Klimasysteme auszeichnet ist ein umweltschonender Umgang mit Ressourcen.

Individuelle Temperaturregelung

Weit über 50 Innengeräte können mit einem einzigen Außengerät gekoppelt werden, jedes davon ist in der Lage, seine ganz individuelle, den Erfordernissen des Innenraumes angepasste Temperatur zu erzeugen. So kann der Wirkungsgrad des Gerätes sinnvoll eingesetzt werden, eine Überdimensionierung der Anlage und damit verbundener unnötiger Verbrauch von Strom wird vermieden. Außenliegende Teile sind frostsicher, witterungsbeständig und langlebig.

Optimierung der Luftqualität

Ein Micro-Filter hält Staub und Pollen in einströmender Luft zurück. Die mit einem mit Titan-Apatit-Filter ausgestatteten Geräte beseitigen bei der Zufuhr der Außenluft Viren, Bakterien und Schimmelsporen.
Die Swing-Funktion gewährleistet eine kaum wahrnehmbare horizontale und vertikale Verteilung der klimatisierten Luft auch in großen Räumen.
Die integrierte Inverter-Technologie sorgt für rasche Temperaturanpassung und die Einhaltung konstanter, angenehmer Raumtemperaturen und ermöglicht so einen dem jeweiligen Kühlbedarf angepassten, verschleißarmen und energieeffizienten Kompressorbetrieb im Außengerät.

effizient und ressourcenschonend

Flexibel in der Dimensionierung

Sie haben schon eine Klimaanlage oder wollen eine bestehende Anlage an veränderte Anforderungen anpassen – kein Problem. Unsere Mitarbeiter erstellen eine exakte Bedarfsanalyse und passen die Dimensionen Ihrer Anlage an die veränderte Infrastruktur an.

Modellvielfalt & Design

Alle Innenteile der von uns angebotenen Klimageräte können dank der großen Modellvielfalt perfekt an die räumlichen Gegebenheiten angepasst werden, lassen sich in individuellen, benutzergerechten Ausführungen realisieren und erfüllen auch hohe Designansprüche.

Decken- oder Wandgeräte

Diese haben sich im Privatbereich, in kleineren Praxen oder Behandlungszimmern bewährt. Sie werden knapp unter der Zimmerdecke montiert. Der eingebaute Lüfter sorgt für die Luftzirkulation und bewirkt eine gleichmäßige, zugluftarme Raumtemperierung.

Truhen- oder Bodengeräte

Im Kühlbetrieb sind diese Geräte eine Alternative wenn z.B. im Dachgeschoß keine freien Wandflächen zur Verfügung stehen. Auch wenn die Heizfunktion häufig genutzt werden soll, ist eine bodennahe Montage sinnvoll. Warme Luft steigt auf und sorgt so für eine rasche und gleichmäßige Erwärmung des Raumes. Bei teilweise versenkter Montage sind die Geräte flacher als herkömmliche Heizkörper.

Kanalgeräte

Diese sehr flach konstruierten Geräte ermöglichen den Einbau in Zwischendecken, die Lüfter arbeiten sehr leise und energieeffizient. Da im verbauten Zustand Funktionsteile kaum sichtbar sind, können diese Modelle ohne Mühe in die gestalterischen Konzepte der verschiedenen Aufenthaltsbereiche eines Hotels oder die Behandlungsbereiche einer größeren Praxis eingebunden werden.

Komfortable Bedienoptionen

Mit Timer-Funktion, Infrarot-Fernbedienung und App können die Geräte individuell gesteuert werden. Die optionale Koppelung mit intelligenten Stromsystemen (Smart-Grid) minimiert die Umweltbelastung oder macht sogar gänzlich unabhängig von fossilen Brennstoffen.